Herzlich willkommen!

Ein Bezirk mit Potential ...

Friedrichshain-Kreuzberg bietet dank zahlreicher Vorteile wichtige Voraussetzungen für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort in Berlin. Lebendig, quirlig und kreativ, vielfältig und multikulturell – so kann man  Friedrichshain-Kreuzberg beschreiben. Mehr als 1/3 der Friedrichshain-Kreuzberger sind Menschen mit internationaler Herkunft. Die vielen verschiedenen Kulturen und Religionen machen das bezirkliche Leben spannend und vielfältig. Mit einem Durchschnittsalter der Einwohner/-innen von etwa 37 Jahren sind wir der Berliner Bezirk mit dem niedrigsten Altersdurchschnitt. In den zurückliegenden Jahren hat sich der Bezirk einen Namen als attraktiver Standort für Unternehmen der Kreativwirtschaft und als beliebtes Zentrum für Startup-Unternehmen gemacht. Hier sind sowohl namhafte und international tätige Unternehmen als auch viele klein- und mittelständische Betriebe angesiedelt. Die drei großen „Ms“ – Musik, Mode(-Design) und Medien – sind Motoren und Magnete für die Ansiedlung weiterer Unternehmen in Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie, die von diesem kreativen Know-how und der Dynamik im Bezirk profitieren können. Mit dieser Vielfalt verfügt Friedrichshain-Kreuzberg über ein solides, ausbaufähiges Wirtschafts- und Arbeitskräftepotential. Jedoch sind Gewerbeflächen in unserem Bezirk knapp. Es gilt die vorhandenen Flächen dauerhaft für eine Gewerbenutzung zu sichern.

Einerseits gibt es die boomende Wirtschaft, andererseits liegt in Friedrichshain-Kreuzberg die Arbeitslosenquote im Dezember 2017 mit 9,4 % über dem Berliner Durchschnitt (8,4 %). Das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg (BBWA) steht also auch in der Förderperiode 2014 – 2020 vor großen Herausforderungen.

Über uns und unsere Ziele ...

Die Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit wurden im Jahr 2000 auf Vorschlag der Europäischen Kommission zur Stärkung der lokalen und regionalen Dimension von Wirtschaft, Beschäftigung und Ausbildung eingerichtet. Sie werden durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert und ergänzen die gesamtstädtische Förderpolitik Berlins. Direkt in den Bezirken werden freiwillige und unabhängige Partnerschaften aus Akteur/-innen der lokalen Wirtschaft, der Verwaltung sowie der Beschäftigungsförderung und Arbeitsmarktpolitik gebildet, um die örtlichen Potentiale für Wirtschaftswachstum und mehr Beschäftigung zu erschließen. Sie erarbeiten und beschließen gemeinsam einen  Aktionsplan, ein auf die Besonderheiten unseres Bezirks abgestimmtes kommunales Entwicklungsprogramm. Zu seiner Umsetzung stehen den Bündnissen u.a. Fördermittel der Europäischen Union zur Verfügung.

Einen Einblick in die Arbeit aller Berliner Bezirklichen Bündnisse finden Sie  hier.

Auch das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, die lokale Wirtschaft zu stärken und somit zum Erhalt und zur Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen beizutragen. Wir möchten dazu beitragen, die soziale Infrastruktur zu stärken und Möglichkeiten beruflicher und sozialer Teilhabe für benachteiligte Menschen zu schaffen. Diesen Hauptanliegen verpflichtet wollen wir den partnerschaftlichem Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Kräften in Friedrichshain-Kreuzberg intensivieren und die sich hieraus ergebenden Synergien als Motor für eine Verbesserung der Beschäftigungssituation im Bezirk nutzen.

Vielfältige Aktionsfelder ...

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist kein reicher Bezirk, aber er ist reich an Ideen. Dies spiegelt sich insbesondere in der Vielfalt der interessanten und beschäftigungswirksamen Aktionen und Projekte wider, die hier näher vorgestellt werden. Die große Spannbreite der Aktionsfelder umfasst die Stärkung der lokalen Wirtschaft, das Standortmarketing, die Förderung von innovativen Strategien im ökologischen Bereich, die Unterstützung der Jugendausbildungsoffensive sowie die Förderung von Arbeit und Beschäftigung.

Einen Überblick über diese  Projekte und über die Struktur des Bündnisses finden Sie auf dieser Seite.

Schwierige konjunkturelle Situationen erfordern eine innovative und kompetente Wirtschaftsplattform und vor allem eine Vernetzung aller lokalen Akteure. Lassen Sie uns den Strukturwandel in Friedrichshain-Kreuzberg gemeinsam positiv begleiten.

 

 nach oben